Trend Urban Mining – Städte als moderne Goldminen

Ich hatte schon mehrfach Handys zu entsorgen und bringe sie immer zu einem Recyclinghof in der Stadt. Das ist jedesmal nervig, weil man sich zum Wegwerfen eines Teils auf den Weg machen oder aber altes Elektrozeugs horten muss, bis sich die Reise lohnt.

Da in Mobiltelefonen jede Menge Edelmetalle wie z.B. Gold, aber auch jede Menge Giftstoffe stecken, macht es Sinn, sie sowohl richtig zu entsorgen, als auch, die enthaltenen Metalle wiederzuverwenden. Da gibt es inzwischen eine ganze Industrie, die den urbanen Raum als Goldmine nutzt.

Ich fragte mich heute, wieso es nicht längst überall neben den Glas-, Papier- und Altkleidercontainern auch welche für Elektrokleinschrott gibt. Nicht in jeder Stadt gibt es Recycling-Mobile, die speziellen Müll kostenlos einsammeln kommen. Doch genau das fände ich zeitgemäß.

Und es müssen ja nicht immer die Städte sein, die so einen Service organisieren. Das können von mir aus auch gerne Firmen sein, die die Handys entsorgen. Eine finanzielle Frage dürfte das nicht sein, denn die betreffenden Recyclingfirmen verdienen mit den extrahierten Edelmetallen eine Menge Geld. Manche zahlen sogar dafür, Handys entsorgen zu dürfen.

Vodafone beispielsweise hat zuletzt in einer Handy-Recycling-Kooperation mit diversen Bürgerstiftungen bundesweit schon viele Tausend Euro an wohltätige Zwecke gespendet, die durch das Sammeln alter Mobiltelefone zusammenkamen. Handyrecycling läuft dort schon seit 2003 und wenn man heute sein altes Handy in einem der Shops oder bei einer der  Bürgerstiftungen abgiebt, fließt derzeit 1Euro/Gerät an einen wohltätigen Zweck, bestätigte mir Frau Vogt von Vodafone. Und jeder -auch Nichtkunden- können ihre Geräte abgeben.

Hier eine Übersicht der teilnehmenden Bürgerstiftungen.

Ich weiß jetzt auf jeden Fall wohin mit meinem nächsten alten Handy und sicher werden zukünftig noch mehr Unternehmen sich auf diese Art sowohl für die Umwelt als auch sozial engagieren.

3 Sat Bericht: Handy Recycling

Urban Mining

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: