Lachs in der Spülmaschine kochen – Wie man mit Authentizität im Web erfolgreich wird,

Gerade habe ich einen Bericht über http://www.frag-mutti.de bei ZDF Neo gesehen.

Es handelt sich dabei um eine Seite, auf der User Alltagstips austauschen können. Die nützlichsten Tipps werden ebenfalls von den Usern bewertet und die Themen reichen von Fleckentfernung über Handwerkstipps bis hin zu Kochrezepten.

Ein tolles Forum, dass inzwischen über 9.000 Einträge enthält und das ich mir auf alle Fälle merken werde!

Wirklich abgefahrene Tipps sind übringes auch dabei, wie beispielsweise ein Lachsfilet  in der Spülmaschine zu dünsten. Geniale Idee:-)))

Der Gründer, Bernhard Finkbeiner, ist mit jede Menge Spass bei der Sache und www.frag-mutti.de hat inzwischen an die 40.000 Besucher täglich. Ein Web Unternehmen, bei dem aufgrund der Userzahlen auch richtig Geld verdient wird.

Entstanden ist das Ganze, als Finkbeiner von zu Hause auszog und ständig seine Mutter in Deutschland anrief, um zu fragen, was er machen soll. Zusammen mit seiner Freundin dreht er inzwischen auch Frag-Mutti-TV und hat einen eigenen youtube-channel. Seine Mutter ist immer noch ein wichtiger „Informant“ gerade in Sachen Haushaltstipps.

Ich freu mich immer über solche Geschichten, wo aus dem Spass ein Geschäft wurde, dass auch Gewinne abwirft.

Daumen hoch!

www.frag-mutti.de

Portrait bei ZDF Neo

Frag Mutti TV

Ask Mommy (engl.)

Frag-Vati mit Handwerkertips etc.

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Antwort to “Lachs in der Spülmaschine kochen – Wie man mit Authentizität im Web erfolgreich wird,”

  1. beate Says:

    Die sind echt gut, ich hab sie letztens bei Stern TV gesehen. Die haben es jedenfalls richtig gemacht.

    Grüße Beate

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: